Depot Basel

Wir sind keine Messe. Wir sind kein Festival,
kein Museum, kein Showroom, keine Galerie.
Wir sind ein temporärer Ort für kontemporäre Gestaltung,
mit den besten Absichten.

Ausstellung 34
Forum für eine Haltung –
(16 Oktober 2015 – 14 Februar 2016)

FFEH-logo-72

Das Forum für eine Haltung findet an zwei Orten statt: Als eine Serie von fünf Foren im Depot Basel und als eine Ausstellung in der Vitra Design Museum Gallery in Weil am Rhein.

Die Ausstellung beschreibt Design als eine vielfältige Disziplin. Sie analysiert die Verbindung zwischen den Haltungen von DesignerInnen und den Arbeiten, die sie schaffen. Die in der Ausstellung vorgestellten DesignerInnen haben ihre Ausbildung vor noch nicht allzu langer Zeit abgeschlossen. Ihre Arbeit wird von ihren Naturellen und Charakteren bestimmt: Was sind die Überzeugungen, die sie dazu bringen, gestalterisch zu handeln? Was sind die Beweggründe, denen wir das Entstehen ihrer Auseinandersetzungen und Vorschläge verdanken? Die Ausstellung mit Arbeiten und Haltungen von 24 DesignerInnen, Einsichten in den zeitgenössischen Designberuf und ein Fragenautomat für BesucherInnen ergeben ein Forum − einen ausgewiesenen Repräsentationsraum − für das, was DesignerInnen heute ausdrücken und bewirken möchten.

Mit: Pablo Calderón Salazar, Charlotte Dumoncel d’Argence, Julien Carretero, Annika Frye, Fixperts, Jasmina Grase & Nils Chudy, Tove Greitz, Joanne M.Hakkert, Jing He, Jesse Howard, Daniel Klapsing, Lina-Marie Koeppen, Myriam Marti & Nando Schmidlin, Lisa Ochsenbein, Alicia Ongay-Perez, Giacomo Piovan, Prooflab Magazine, Tobias Revell, Nektar Solomon, Michaela Tomiškov & Jakub Janďourek, Marjan van Aubel, Julia Van Zanten, Bob Vos, Mugi Yamamoto, Will Yates-Johnson

Termine in der Ausstellung in der Vitra Design Museum Gallery

10.12.2015, 18:00 − 21:00
Einblick in Forum für eine Haltung

22.01.2016, 18:00 – 2:00
Museumsnacht
Dialog in der Vitra Design Museum Gallery  & Kinderworkshop, Dialog und Abendanlass im Depot Basel

Forum_for_an_Attitude-Depot-Basel-Vitra-Design-Museum

Foren

Die fünf Foren im Depot Basel, die parallel zur Ausstellung in der Vitra Design Gallery stattfinden, sind ein Raum für den professionell-freundschaftlichen Austausch zwischen Nicht-DesignerInnen, DesignerInnen, PraktikerInnen, DenkerInnen und AmateurInnen, für die Entwicklung von Ideen und das Experiment; und ein physischer Ort, an dem Haltung eingenommen wird und ein Netzwerk entsteht. Rund um das Ausstellungsthema entwickelt sich ein Programm mit Stammtischen, Buchsalons, Vorträgen, Diskussionen, Workshops, Experimenten, Filmabenden, Gesprächen, gemeinsamen Essen und Ausstellungsbesuchen.

Depot Basel erachtet das Zusammenkommen von Menschen zu gemeinsamen Dialogen und Aktivitäten als äusserst wichtig; das Bestreben, uns von herkömmlichen Vorstellungen von Zusammenarbeit und Austausch zu lösen, ist entscheidend dafür, was wir als Ort für kontemporäre Gestaltung tun. Wir wollen Design nicht nur zeigen, sondern auch die Gelegenheit wahrnehmen, es gemeinsam weiterzudenken und zu entwickeln.

Die Teilnahme an den Foren ist nur auf Anmeldung möglich. Depot Basel sorgt für die Verpflegung während des Forums und bittet um einen Unkostenbeitrag der für das gesamte Forum erhoben wird.

Der Samstagabend ab 20:00 ist offen für alle und die Teilnahme ist gratis.

Forum_for_an_Attitude-Depot-Basel-by-Tomas-Soucek

Forum 1 – Solidarität
16 – 18.10.2015
Ein Wochenende zur Feier der Wichtigkeit des persönlichen und professionellen Zusammenseins. Mit Gesprächen und Vorträgen zur Solidarität als Aktionsgrundlage. Was kann die Verbundenheit durch gemeinsame Ideen, Aktivitäten und Ziele in Hinblick auf Zusammenarbeit bedeuten?

Forum 2 – Sichtbarkeit
05 – 08.11.2015
Kreative Praxis als soziopolitische Aktion vs. vorherrschende Arten öffentlicher Repräsentation. Wie sichtbar müssen wir sein, wo und womit? Überlegungen und Experimente zu verantwortungsvollem Handeln in und mit der Öffentlichkeit. Und ein Versuch, mögliche Aktionsfelder und Repräsentationsräume zu visualisieren.

Forum 3 – Intuition
19 – 22.11.2015
Eine gemeinschaftliche Suche von Kindern und Erwachsenen nach dem richtigen Mass an Unvoreingenommenheit. Ausstellung der Resultate einer Workshopserie zur Designvermittlung mit den Drittklässlern aus dem Schulhaus Insel in Basel. Ein Kult & Co Projekt. Geleitet durch Eva Feldkamp and Veronika Gombert für Depot Basel.

Forum 4 – Wissen
10 – 13.12.2015
Adäquate Situationen zur Wissensproduktion: Maximale Institutionalisierung, totale Autonomie oder etwas dazwischen? Ein Workshop zum Curriculum eines zukunftsfähigen Designstudiums.

Forum 5 – Werkzeug
21 – 24.01.2016
Welche Instrumentarien und Strategien fordert das professionelle Agieren in neuen Betätigungsfeldern? Eine gemeinsame Annäherung an die adäquaten Mittel und Wege für ein verantwortungsvolles Handeln, und die Erarbeitung eines entsprechenden Glossars.

Forum_for_an_Attitude-Depot-Basel-Gestaltung

Zeiten (Änderungen pro Forum vorbehalten)
Donnerstag 18:00 – 21:00
Freitag: 12:00 – 20:00
Samstag: 14:00 – 23:00 (20.00 – 23.00 offen für alle)
Sonntag: 12:00 – 18:00

Information
In den Foren wird Englisch gesprochen.
Am Samstagabend ab 20:00 sind die Foren offen für alle.
Forum 3 – Intuition ist offen für alle und Samstag Abend geschlossen.

Forum_for_an_Attitude-Depot-Basel-Raeuber-und-Stehler

Teilnahme
In den Foren spielen die Zugehörigkeit zu Disziplinen und Hierarchien keine Rolle. Wir bitten die TeilnehmerInnen darum, sich im Vorfeld des Forums Gedanken zum jeweiligen Thema zu machen und setzen eine aktive und engagierte Präsenz voraus. Die DesignerInnen aus der Ausstellung in der Vitra Design Gallery nehmen an je einem der Foren teil. Weitere Plätze werden an BewerberInnen auf Anmeldung vergeben.

Anmeldung
Vervollständige in Deiner Anmeldung den Satz: Haltung ist…., beschreibe, was Dich am Thema des gewählten Forum interessiert,und was Du im Forum mit den Anderen teilen möchtest. Schicke alles per Email mit dem Betreff: “Forum für eine Haltung – Titel des Forums, an dem Du teilnehmen möchtest” an Rebekka Kiesewetter rk@depotbasel.ch

Nach Deiner Bewerbung schicken wir Dir genauere Informationen zum Ablauf und zu den anderen Teilnehmern. Das Forum beginnt jeweils am Donnerstagabend und endet am Sonntag am frühen Abend. Die Teilnahme am Forum setzt die möglichst pünktliche Ankunft und eine Teilnahme bis Sonntag voraus.

Anreise & Unterkunft
Reise- und Übernachtungskosten werden von Depot Basel nicht getragen.
Übernachtungsmöglichkeiten in Basel: Ymca Hostel, Baselbackpack, St-Alban Hostel, Easyhotel, B&B Vögelin 

Verpflegung & Unkostenbeitrag
Für Verpflegung während der Foren und innerhalb des Programms sorgt Depot Basel. Für die Teilnahme erheben wir einen Unkostenbeitrag.

Bei allgemeinem Fragen zu den Foren:
Rebekka Kiesewetter rk@depotbasel.ch

FFEH-BannerPage

Forum für eine Haltung dankt:
Max Borka, Max Bruinsma, Marianne Burki, Anka Falk, Eva Feldkamp, Stefani Fricker, Thomas Geisler, Veronika Gombert, Jan Hendrik-Grevenink, Valerie Hess, Raphael Högelhammer, Eva Keller, Sophie Krier, Mateo Kries, Jolanthe Kugler, Moritz Lehner, Sebastian Marbacher, Chrissie Muhr, Agata Nowotny, Katarzyna Roj, Vera Sacchetti, Michael Schoner, Tamar Shafrir, Raya Stefanova, Severin Wucher, Marc Zehntner

Vielen Dank an:
Öpfelchasper, Käppelijoch Bier, Buffet im Stellewerk Basel,  Bio Andreas

Konzept: Depot Basel
Inhalt und Umsetzung: Rebekka Kiesewetter, Matylda Krzykowski
Projektkoordination: Rebekka Kiesewetter, Matylda Krzykowski
Assistenz: Charlotte van de Velde, Nela Weber

Grafikdesign: Christophe Clarijs 
Recherche und Realisation Fragebogen: Zeno Franchini, Jeannette Petrik
Fragenautomat: Matthias Maurer, Daniel Nikles

Ausstellungsdesign: Matylda Krzykowski
Ausstellungsumsetzung: Matylda Krzykowski, Charlotte van de Velde, Nela Weber
Depotgrafie: Depot Basel, Emyl, Moritz Lehner

Photography: Tomas Souček

Texte: Rebekka Kiesewetter, Matylda Krzykowski, Anna-Lena Werner
Übersetzungen, Lektorat und Korrektur: Hannah Lora Freeman, Rebekka Kiesewetter,
Louisa Mayer-Madaus, Anna-Lena Werner

Logo-Leiste-Web